• Oktober

  • Anne

  • Jannine

  • Pia

  • Blühende Landschaft


Initiative Blühende Landschaft Reinsfeld - Facettenreiche Flächen im Kirchenpark und Auf Kampl begeistern - 2020 geht es mit neuen Ideen weiter

 

Die neuen Reinsfelder Blühflächen bieten Bürgern, Touristen und Interessierten seit den letzten Wochen ein buntes, farbenfrohes und vielfältiges Bild der Natur.

Im Rahmen des Projekts BienenBlütenReich vom Netzwerk Blühende Landschaft hatte die Iniative Reinsfeld im Kirchenpark Reinsfeld und Auf Kampl Flächen für mehr Artenvielfalt in der Flora und zur Förderung der Fauna für Biene, Hummel, Schmetterling und Co angelegt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und viele möchten im nächsten Jahr mitmachen und Flächen bereitstellen. So auch die Ortsgemeinde Reinsfeld z.B. auf Verkehrsinseln, oder im Bereich des Radweges. Aber auch viele Privatpersonen möchten sich an der Initiative beteiligen.


2020 wird es auf jeden Fall mit neuen und weiteren Anlagen weitergehen und die Erfahrungen mit den ersten Blühflächen werden hilfreich sein, um bereits eingebrachte Ideen und Anregungen umzusetzen.


Im Namen der Reinsfelder Initiative Blühende Landschaft sagt Ihnen allen Anne "Vielen Dank für die große Unterstützung und Hilfe."

(Text/Foto bearbeitet und erstellt i.A. von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 9/2019)


Blühflächenführung am 10. August ab 15 Uhr ab Kirchenpark Reinsfeld

Im Rahmen des Projekts BienenBlütenReich vom Netzwerk Blühende Landschaft hat die Iniative Reinsfeld vor einigen Wochen mehrere Blühflächen angelegt. Bei einer Führung am Samstag, 10. August zwischen 15 und 17 Uhr können diese besichtigt werden und Informationen rund um das Thema Blühflächen und Bienen- und Insektenschutz ausgetauscht werden. Treffpunkt ist der Kirchenpark vor der St. Remigius Pfarrkirche Reinsfeld, wo ein Bienenblütenreich entstanden ist, aber auch andere Flächen im Ort können mit den Initiatoren bei einem Rundgang besichtigt werden von Interessierten. Das Netzwerk Blühende Landschaft setzt sich seit 16 Jahren für mehr Blütenvielfalt in unserer Kulturlandschaft ein und hat in diesem Jahr mit der Initiative Reinsfeld und über 250 weiteren Partnern deutschlandweit mehr als 200 Hektar Blühflächen für Biene, Hummel und Co angelegt.

(Text/Foto bearbeitet und erstellt i.A. von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 8/2019)


Blühflächen für Biene, Hummel, Schmetterling & Co.

Christel Müller-Port (vorne) und Anne Hartmann im Hintergrund bei den Aussaatarbeiten an der Blühfläche 'Auf Kampel' am Ortsrand von Reinsfeld. Foto Privat

Bürger & Bürgerinnen der Reinsfelder Initiative legen auf 1320 m² Blühflächen in und um die Gemeinde für mehr Artenvielfalt an.

Biene, Hummel und Co. geht es schlecht in deutschen Landen. Das hört und liest man in den letzten Wochen vielerorts. Viele Entscheidungsträger/Bürger/ Innen möchten sich engagieren und etwas für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. tun. In Reinsfeld bewegt sich etwas. Gemeinsam mit dem „Netzwerk Blühende Landschaft“ wandelt die Initiative einen Teil der öffentlichen Flächen dieses Jahr in Blühflächen um.
Als Partner des Projekts BIENENBLÜTENREICH bekommen wir als Initiative Beratung und Unterstützung durch das Netzwerk Blühende Landschaft. Dadurch können wir Erfahrungen mit verschiedenen Blühmischungen sammeln, bekommen Informationen, Saatgut und Schilder und haben immer einen Ansprechpartner bei Fragen zu dem Thema. Außerdem schaffen wir in unserem Ort dadurch ein buntes abwechslungsreiches Bild, das nicht zuletzt das Auge des Betrachters erfreut. Das Netzwerk Blühende Landschaft wirbt auch die Blühpaten die mit Ihren Spenden das Projekt finanzieren. Das ermöglicht jedem/jeder Bürger/In sich für mehr Blütenvielfalt im eigenen Umfeld einzusetzen.“
Im Mai wurden in Reinsfeld 1320 m² ein- und mehrjährige Blühmischungen ausgesät. Die Aussaat der Blühflächen in Reinsfeld fand im Rahmen des Projekts BIENENBLÜTENREICH statt. Mit einer eigenen Blühpatenschaft unterstützen Sie die Anlage von Blühflächen wie in der Gemeinde Reinsfeld . Mehr dazu unter www.blühpate.de
Über das Netzwerk Blühende Landschaft:
Das 2003 auf Initiative von Mellifera e. V. gegründete Netzwerk Blühende Landschaft hat sich zum Ziel gesetzt unsere Landschaft und die Siedlungen wieder zum Blühen zu bringen, damit Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. wieder mehr Nahrung finden. Dabei arbeitet es mit Imkern, Landwirten, Naturschützern, Gärtnern, Kommunen und Wissenschaftlern auf Augenhöhe zusammen. Sie entwickeln Konzepte und Projekte für mehr Blütenvielfalt und bessere Lebensräume für Blüten bestäubende Insekten in allen Teilen der Kulturlandschaft. www.bluehende-landschaft.de

(Text/Foto bearbeitet und erstellt i.A. von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 5/2019)


2018 - Sieben Jahre Anne’s Naturladen: Familiär und entschleunigt Bio einkaufen

„Viel Raum zum Wachsen“, sagte Anne Hartmann genau am 4. August 2011 zur Eröffnung von Anne’s Naturladen in Reinsfeld. „2018 nach sieben bin ich jeden Tag immer wieder aufs neue erstaunt wie schnell, aber auch nachhaltig alles gewachsen ist“, gesteht die inzwischen zertifizierte Naturkost-Fachverkäuferin Hartmann.

Das Anneteam möchte allen seinen lieben, treuen und wunderbaren Kunden und Kundinnen auf die vielfältigste Art und Weise "Dankeschön - Merci - thank you - Obrigado - Gracias - Grazie - Dankie" sagen.

 „Unser Kundenstamm bleibt uns einerseits sehr treu und erweitert sich aber von Jahr zu Jahr stetig. Mit Ihm vergrößert sich auch unser Sortiment, das wir jährlich angepasst haben“, sagt die Inhaberin und fügt hinzu: „ Was unsere Kunden Wünschen, darauf gehen wir ein und können so unsere Palette an Bioprodukten bedarfsgerecht bereichern“.

Auf unsere Frage an eine Kundin warum sie denn in Anne’s Naturladen in Reinsfeld einkauft sagte die junge Frau mit Kindern mehr als treffend:“ Hier bei Anne herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Es ist familiär, gemütlich und der Einkauf entschleunigt. Zudem können wir viele regionale und überregionale Bioprodukte als gesundheitsbewusste Familie hier einkaufen und werden zudem kompetent beraten und überaus freundlich bedient“.

Für den Jubiläums-Monat August hat Anne Hartmann einige Danke -Angebote zusammengestellt, die es in diesem Zeitraum zu besonders günstigen 7-Jahre-Preisen gibt.

Diese Annepromo-Aktion gibt es seit dem 5-jährigen Besten von Anne's Naturladen jeden Monat für die Kunden des Reinsfelder Bioladen. Mehr Infos und Aktuelles zu Anne’s Naturladen nach dem Motto „Nachhaltig geniessen“ finden Sie immer wieder unter www.annesnaturladen.de


© Texte START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik & © Fotos Anneteam &  Anneblicke Jürgen A. Slowik © Fotolia alexkich / fotogestoeber

Anneteam Jannine Fell-Simon, Anne Hartmann und Pia Sloykowski. © Foto Anneteam START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik
Anneteam Dorothee Knust, Pia Sloykowski, Anne Hartmann. © Foto Anneteam START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik